Conny Dachs
Pornostar, Entertainer, Kumpel, Punk

30 Minuten vor der großen Eröffnung der Venus in Berlin. Es war die erste VISIT-X TV Venus Reportage mit Conny Dachs. Wir kannten uns noch nicht. Er führte uns auf den Parkplatz vor den Messehallen zu seinem silbernen Twingo, der schon diverse Jährchen auf dem Buckel zu haben schien. „Schaut mal, ich habe ein paar Outfits für die Eröffnung mitgebracht“, sagte er und öffnete den Kofferraum. Staunen. Der kleine Kofferraum war vollgestopft mit Dingen, die er für die kommenden vier Tage eventuell gebrauchen könnte: wir erinnern uns an eine Dompteurjacke, einen Blaumann, VISIT-X Shirts, Autogrammkarten, Sonnenbrillen und Perücken. „Dieses Teil hier finde ich mega geil, habt ihr mehr davon?“, rief er und entschied sich für das silberne Glitzershirt mit VISIT-X TV-Print. Das war der Beginn einer wundervollen Freundschaft und der Dreh auf dieser Venus im Jahr 2011 sollte nicht der letzte gewesen sein.

„VISIT-X TV hat alles, was Lust und Laune macht, einfach geil!“ (Conny Dachs)

Seither ist Conny Dachs fester Bestandteil von Events wie Sexy Soccer und der Erotikmesse Venus. Er ist rasender Moderator, Partykanone und Kumpel der Massen. Dieser Mann hat es nicht zuletzt dank seines Charmes und seiner ehrlichen Art so weit gebracht. Ist er in Berlin gebucht, lässt er sich nicht mit dem Taxi von A nach B chauffieren. Er bringt sein Fahrrad mit und radelt zum Dreh. Es gibt immer lustige, verrückte und geile Momente mit Conny – die auch mal spontan in XXX-Drehs enden können (z. B. im VISIT-X Taxi, auf unseren Partys oder mit einer Realdoll auf der Venus).

chevron-right chevron-left

Wie alles begann

Conny Dachs blickt auf eine steile Karriere zurück. Mitte der Neunzigerjahre arbeitete er auf Fuerteventura als Animateur, wo die Frau eines damaligen Erotikfilmproduzenten auf ihn aufmerksam wurde. In der Hotelsauna sprach sie ihn an:

  • Sie: „Kannst du dir vorstellen, bei Filmen mitzumachen?“
  • Conny:„Hollywood? Klar!“
  • Sie: “Äh ne, eher im Erwachsenenbereich“.
  • Conny: „Pornos?!“
  • Sie: „Ja, eher Erotikfilme…“

Im Mai 1995 drehte er seinen ersten Film. Sein Durchbruch gelang mit Kelly Trump und Michaela Schaffrath alias Gina Wilde. Bis heute hat Conny diverse Auszeichnungen wie den Venus Award abgeräumt – und ein Ende ist längst nicht in Sicht. Mit Nebenrollen und als Bodydouble in Lars von Triers „Nymphomaniac“ oder in der Romanverfilmung von Charlotte Roches „Feuchtgebiete“ macht er einen Schritt in Richtung Mainstream-Film. „Die Zusammenarbeit mit VISIT-X TV war für mich ein logischer Schritt. VISIT-X TV ist innovativ, digital und cool. Ich mag den Hauch von Punk und dass nicht alles komplett durchgeplant ist.“

Connys zweite Leidenschaft gehört der Musik

Die ersten musikalischen Erfahrungen machte Conny mit seiner Punkband „Pattex“. Sie hatten ihren Übungsraum im legendären Hyde Park (Schweizerhaus) in Osnabrück, in dem sie auf Bands wie Trio, DAF oder Billy Idol trafen. Seit seiner rockigen EP „Frechdachs“ aus dem Jahr 2007 begann seine zweite Karriere als Schlagerpunksänger mit regelmäßigen Partyauftritten auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins. 2010 erschien sein Album „Pop(p)“ mit 13 ironischen Deutschpop-Songs. Sein Song „Das Leben ist ein Pornofilm“ wurde Titelsong einer Web Comedy Serie.

5 Fragen an Conny Dachs

  1. Was macht eine Traumfrau für dich aus?

Eine Traumfrau gibt es in dem Sinne nicht für mich. Ich finde es super, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet und den gleichen Humor und Sinn für Sinnlichkeit hat. Alles in Allem sollte es funken und die Chemie stimmen, wie man so schön sagt.

  1. Was war dein außergewöhnlichstes Sexerlebnis?

Da gab es sehr viele. Spontan fällt mir der Dreh in einem Skigebiet ein. Nachdem wir uns im Sessellift versuchten und es da einen unsanften Ausstieg gab, haben wir die Action am Pistenrand in einem kleinen Wäldchen fortgesetzt. Es war tiefster Winter!

  1. Wie hältst du dich fit? Wie bleibst du standhaft?

Ich relaxe so oft es geht in meinem Garten. Dort baue ich mein eigenes Gemüse an, ich bin so ein verkappter Öko. Fit durch Selbstversorgung könnte man sagen 🙂 Ich achte auf eine ausgewogene Ernährung und esse wenig Fleisch. Und natürlich Sport, Sport und nochmals Sport. Ich mache klassisches Fitness und gehe joggen. Ich habe ein gutes soziales Umfeld und bin gerne unterwegs. Ab und zu einen drauf machen ist natürlich auch drin 😉

  1. Wie sehen deine nächsten Projekte aus?

Ich bin in in Österreich auf einer Erotikmesse und für eine einer Erotikproduktion gebucht, bei der ich schon seit vielen Jahren am Start bin. Außerdem spiele ich demnächst in einem Horrorfilm mit, da dürft ihr gespannt sein. Als nächstes steht die Venus mit VISIT-X TV an, darauf bin ich jetzt schon heiß wie Frittenfett.

  1. Worauf freust du dich besonders auf der Venus 2017?

Neben der Action im VISIT-X TV Livestudio freue ich mich vor allem auf alte und neue Kollegen. Ein paar sind ja auch schon von Anfang an dabei und da gibt es immer eine große Wiedersehensfreude. Fast wie eine kleine Familienfeier.

Conny Dachs ist ein Star zum Anfassen

Trefft den deutschen Pornokönig auf der 21. Venus vom  12.-15.10.2017 im VISIT-X TV Livestudio und überzeugt euch selbst von diesem Mann. Ohne Übertreibung kann er als der größte deutsche Erotikstar unserer Zeit bezeichnet werden.


Jasmin
Redakteurin
Unsere Girls
Aus diesem Beitrag