Werden tätowierte Frauen eher angesprochen?
Tattoo & Lifestyle Leipzig 2018

So mancher würde sagen, „Auf einen Porsche klebt man doch keinen Sticker!“. Wenn es um Tattoos und Körperkunst im allgemein geht, scheiden sich die Geister. Aber wir finden der Vergleich hinkt. Es Doch viel eher so, dass beispielsweise ein echter Autoliebhaber wahrscheinlich auch kein Auto in der Standardausführung kauft, sondern noch jede Menge an Ausstattung hinzukommt, um es zu etwas Besonderem zu machen. Und so ähnlich lässt sich die Einstellung eines Tattoo Liebhabers darstellen, denn normal kann schließlich jeder.

Aus dem eigenen Körper, wie Gott ihn schuf wird dann schnell mal ein sehr aufwendiges Gesamtkunstwerk. Es fängt an mit zarten, filigranen Linien, größeren Tattoos und auf einmal ist schon der ganze Rücken bedeckt, genau wie bei der süßen MimiSweet.

Tätowierte Pornostars – Hype oder zeitlos?

Auch in der Erotikbranche ist dieser Trend längst angekommen. Man kommt kaum um einen heißen Clip mit einem tätowierten Girl herum. Und bei der Such in einschlägigen Erotikportalen stößt man dann auf Titel wie „Tattoo Lesben“, „Tattoo Girl braucht Sperma“ oder „Deutsches Tattoo Girl – Public Quickie“. Und wir alle kennen Deutschlands bekanntesten Amateur-Pornostar LexyRoxx , die auch ein Faible für die Körperkunst hat. Und natürlich kommen immer mehr jüngere Amateure hinzu, die mit dem ganzen mehr anfangen können, als beispielsweise die MILF-Generation.

Sind tätowierte Frauen bei Männern beliebter?

In diversen Studien wird sogar belegt, dass tätowierte Frauen sogar öfter angesprochen werden, als die Durchschnitts-Frau. Und nicht nur das, das männliche Geschlecht schätzt diese sogar als verführerischer ein und schreibt dies einer optischen Wildheit oder einer gewissen rebellischen Art zu. Und das liegt vor allem daran, dass Männer auf der Suche nach einer Partnerin vor allem auf optische Reize achten und in diesem Punkt stechen tätowierte Frauen eben deutlich hervor.

VISIT-X meets Ink

Natürlich dürfen unsere Girls Jady-Ink, Lara-Foxx und MimiSweet auf der Tattoo Convention Leipzig dann auch nicht fehlen. Am VISIT-X Stand hieß es „We love Inked Babes“ und eine Poledance-Stange zum lasziven Räkeln mit DJ gab es auch. Die gefragtesten Tinten-Künstler, ein Tattoo-Contest, coole Tattoo-Zeitschriften und ganz wichtig die „Live-Tattoos“.

Neben dem VISIT-X Stand auf der Tattoo Convention durfte sich das exklusive Tattoo Magazin „Tattoo Erotica“ einreihen, auf dessen Cover sich nicht zuletzt VISIT-X Babe MimiSweet einreihen durfte. Und gleich gegenüber, der gemeinsame Stand von VISIT-X und Berlin Tag & Nacht Star und Tätowierer Daniel Krause. Und mit seinem Studio „Classic Tattoo Berlin“ zieht er nicht nur eingefleischte Tattoo-Fans an, sondern auch jede Menge Groupies.

Wenn Du wissen willst, was die Girls und Daniel Krause sonst alles auf der Tattoo Convention in Leipzig getrieben haben, schau Dir einfach den folgenden Video-Beitrag an!

 

Bis dahin eure, Angelina
Unsere Girls Aus diesem Beitrag
MimiSweet Jady-Ink Lara-Foxx LexyRoxx
10 Geheimnisse der Pornoindustrie
Was bisher verschwiegen wurde

Fast jeder tut es, aber kaum einer spricht darüber. Die Deutschen schauen regelmäßig Pornos und wenn man sich aktuelle Zahlen anschaut, wird es sogar noch schlimmer. Studien zufolge sehen sich ca. 30% der Frauen und über 80% der Männer regelmäßig pornographische Inhalte an. Und wir lassen uns lediglich durch Großereignisse wie die WM oder das Staffel-Final von „Game of Thrones“ davon abhalten.

Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen von Bukkakefilmen und endlosem Gestöhne? Wir haben und einige Pornomythen rausgesucht und nachgehakt, was davon nun eigentlich echt und was fake ist.

1. Falsche Orgasmen an der Tagesordnung

Falls Du es noch nicht wusstest, wirst Du jetzt leider enttäuscht. Kaum ein Orgasmus in einem professionell gedrehten Porno ist echt. Die weiblichen Darsteller geben inklusive exzessivem Geschreie und Gestöhne wirklich alles, aber bei genauerem Hinsehen erkennt man, durchschaut man das Theater. Und Frauen haben einen Vorteil, man kann den weiblichen Höhepunkt nicht in Form von Sperma nachweisen.

2. Auch Squirting kann man faken

Du hast von diesem Begriff noch nie gehört? Dann holen wir Dich jetzt direkt aus der Steinzeit ins Jahr 2018. Frauen können auch abspritzen und das nicht zu knapp. Mit etwas handlichem Geschick und der richtigen Technik, könnte das bei jeder Dame klappen. Das Ganze beweisen Mira-Grey und Bonnie-Stylez sehr eindrucksvoll:

Weitere Squirting-Clips – ALLE VIDEOS

Bei einem Pornodreh kann das aber auch mit der richtigen Kamera-Einstellung und z. B. geschmolzenen Eiswürfeln oder sogar etwas Natursekt funktionieren.

3. Analdusche fürs Hintertürchen

Einer der meistgesuchten Begriffe im Zusammenhang mit Erotik ist „Anal“. Was im Film relativ unverfänglich aussieht, wird bei professionellen Drehs akribisch vorbereit. Die Darsteller verwenden vorher eine Analdusche, so dass aus dem Vanille-Riegel später kein Schoko-Riegel wird.

Weitere Anal-Clips – ALLE VIDEOS

4. Spucke – Das Gleitgel des Teufels

Was im Film meistens reibungslos verläuft, läuft in der Realität meist nicht so glatt. Was macht also der Porno-Held, er spuckt drauf. Das ist nicht nur eine eher kurzfristige Lösung, sondern führt mit Glück zu sexuell übertragbaren Krankheiten. Denn im Mund befinden sich außer Speichel auch jede Menge Bakterien – also Finger weg!

5. Roter Kopf von Viagra

Dass niemand Captain Schnellschuss sehen will, ist klar. Aber einen roten Kopf eben auch nicht und den kriegt man leicht von Viagra. Einige Pornodarsteller greifen bei kurzer Standfestigkeit gerne zur kleinen blauen Pille, wissen allerdings nicht, dass dies unschöne optische Nebenwirkungen mit sich bringt.

Weitere Viagra-Clips – ALLE VIDEOS

6. Pro Sekunde 3.000€ Erotik-Ausgaben

Nicht jeder schaut sich die Gratis-Pornos auf einschlägigen Websites an. Es gibt immer mehr Websites mit Nischen-Angeboten, die dann kostenpflichtige, aber qualitativ hochwertigere Inhalte anbieten. Viele wählen daher solche Inhalte nach dem Motto „Klasse statt Masse“, denn so bekommt man nicht irgendwas, sondern genau das, was man möchte.

7. Pornos während der Arbeit

Schon alleine die Tatsache, dass einige Arbeitgeber bestimmte Pornoseiten extra für ihre Mitarbeiter sperren lassen müssen, spricht für sich. Ganze 20% der Männer und 13% der Frauen sehen sich während der Arbeit Pornofilme an – wer hätte das gedacht?

8. Der King of Porn ist deutsch

Hinter den bekannten Plattformen Pornhub, YouPorn oder Redtube steckt tatsächlich ein Deutscher. In einem Vortrag erklärt der Unternehmer Fabian Thylmann stolz „Auf die Erdbevölkerung verteilt, fallen auf jede Person mindestens 12 Pornhub-Videos.“. Und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, das Du als Leser auch dazu gehörst.

9. USA – Land der Pornoliebhaber

Weniger überraschend ist allerdings der Spitzenreiter der Erotikkonsumenten, die USA. In dem Land, in dem auch die Porno-Oscars (AVN) verliehen werden, werden auch die meisten Pornos angesehen. Platz 2 belegt unser Nachbar Großbritannien und Platz 3 Indien, während die Deutschen lediglich Platz 7 ergattern.

10. Deutsche stehen auf  Teens

Und was suchen die Deutschen, wenn sie sich einen erotischen Film ansehen? Die mit am häufigsten eingegebenen Begriffe in diesem Zusammenhang sind Deutsche, Teens , Anal und Hentai. Demnach wäre der ideale Porno ein Anal-Porno mit einem deutschen Teenie-Girl im Manga-Stil, aber uns wundert ja sowieso nichts mehr.

Weitere Teen-Clips – ALLE VIDEOS

 

Bis dahin eure, Angelina
Unsere Girls Aus diesem Beitrag
Mira-Grey Bonnie-Stylez MaryWet MarryFox XANIA-WET Ani-Bunny

Ähnliche Artikel

„Ich will meine verspielte Seite ausleben“
Neu auf VISIT-X: Lara-Foxx

Kennt ihr schon Lara-Foxx? Die 28-Jährige ist einer der heißesten Neuzugänge auf VISIT-X. Erst seit ein paar Wochen dreht sie versaute Filmchen mit ihrem Kumpel Max und lädt sie in ihr Profil. Acht Videos hat sie schon hochgeladen. Das Webcamgirl aus Bernau bei Berlin hat die Leidenschaft für Online-Sex für sich entdeckt und ist fast täglich mit ihrer Webcam online.

„Warum ich hier bin? Ich möchte meine verspielte, neugierige Seite ausleben.“

Ihre geilsten Sexerlebnisse waren in einer Sauna mit einem Wildfremden und im Wald auf einem wackelnden Jägerhochstand. Das lässt erahnen, dass sie nichts anbrennen lässt. Auch Spaß mit dem gleichen Geschlecht ist sie absolut nicht abgeneigt – ganz im Gegenteil. Klingt, als könne man jede Menge geile Action mit Lara-Foxx erleben.

Auch die BILD ist auf das Amateurgirl aufmerksam geworden und widmete ihr kürzlich einen Artikel. Auf ihrem VISIT-X Profil erfahrt ihr mehr über Lara-Foxx und findet geile Clips wie „Deepthroat vs. Assfuck“ oder „Nachbar vernascht“. Videowünsche nimmt sie gerne entgegen.

Lara-Foxx schwingt nicht nur vor der Kamera gerne ihre Hüfte. Sie liebt Musik und geht gerne in Clubs tanzen. Außerdem hat sie gerne ein paar PS unter ihrem Knackarsch, sie ist leidenschaftliche Motorradfahrerin. Am liebsten isst sie Salamipizza oder Schnitzel. Ein Partygirl, dass auf heiße Öfen und deftiges Essen steht.

Hört sich an wie ein wahr gewordener Männertraum? Hier könnt ihr Lara-Foxx kennenlernen.

Bis dahin eure, Jasmin
Unsere Girls Aus diesem Beitrag
Lara-Foxx